Unsere Alpakatage - Wittekind Alpacas

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Unsere Alpakatage

Service


Alpakatag am 1. Advent

Zum nunmehr 8. Mal öffnen wir am ersten Adventssonntag, am 27. November, von 11 bis 18 Uhr unsere Türen für „Groß und Klein“ und laden Sie herzlich ein uns zu besuchen.

Alpakas zum Anfassen, streicheln, am Halfter führen
– einfach mal auf Tuchfühlung gehen.

Genießen Sie im Zauber des Advents die schöne Atmosphäre auf unserem Hof zwischen Alpakas, Kunsthandwerkern, Produkten aus der Region und leckerem Kaffee, heißer Schokolade und Kuchen.

Suchen Sie noch ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk?
In unserem Alpakastübchen finden Sie wunderschöne Produkte aus dem feinen Vlies unserer Alpakas.

Stöbern Sie zwischen:
- zahlreichen Garnen
- handgestrickten Accessoires
- angenehm temperierten und leichten Bettdecken, als Alternative zur Daunendecke
- kuschelweichen Socken, Sofadecken und vielem mehr

Informieren Sie sich:
- über unsere Zucht
- die Haltung und Zucht von Alpakas
- die Schur
- und Verarbeitung der wundervollen Faser dieser Tiere
- angebotene Seminare

Tag des offenen Hofes

Der Landwirtschaft ein Gesicht geben und Besuchern exklusive Einblicke gewähren: Der Kreislandvolkverband Oldenburg veranstaltet den Tag des offenen Hofes auch auf unserem Alpaka Hof :)

Milchtankstelle, Wasserbetten für Kühe, Alpakas zum anfassen und Alpaka-Woll-Produkte:
Wir laden Interessierte beim Tag des offenen Hofes am Sonntag, 12. Juni, dazu ein, unseren Hof von 10 bis 17 Uhr zu erkunden.

„Die Leute können sich den Hof anschauen, überall wird jemand stehen und erklären“, kündigt Fortmann an. Besonders dürften bei der Stallbesichtigung die Wasserbetten für die Kühe auffallen. Rund 45 Kühe und 60 Alpakas leben derzeit auf dem Hof.

An der neuen Milchtankstelle sollen Besucher beim Tag des offenen Hofes frische Milch zapfen können, aus auch Käse oder Dickmilch zubereitet werden kann. Wie bereits von den Alpakatagen bekannt, warten auf dem Hof am Ganderkeseer Weg außerdem Kunsthandwerker, ein Imker, das Melkhus mit Leckereien und der Laden mit allem rund um Alpakawolle auf die Besucher.

Unsere Nachbarschaft in Bürstel beteiligt sich ebenfalls am Tag des offenen Hofes:

Der Bellershof ist mit seinen Islandpferden dabei und die Floristmeisterin Insa Scherschanski sorgt für florale Eindrücke. Ordemann Land- und Gartentechnik werde zwar nicht öffnen, an einem Stand wird die Firma aber ihre Geräte zur „Wildwuchsbekämpfung“ bei Fortmann vorstellen.

Außerdem darf die Umgebung mit einer Kremserfahrt erkundigt werden :)


Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Familie Fortmann

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü