Seminare - Wittekind Alpacas

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Seminare

Service

Einsteigerkurs
Jedem Neueinsteiger schwirren vor seinem ersten Alpakakauf vielen Fragen im Kopf:
- Wie viel Pflege brauchen Alpakas?
- Wie funktioniert das Klauen schneiden?
- Was ist bei der Schur zu beachten?
- Wie kann ich mein Alpaka handeln?
- Mit welchem Alpaka fange ich an?
- Definition eines guten Zuchttieres…..
- Was muss ich füttern und was auf gar keinen Fall?
- Wie und wo verarbeite ich meine hochwertige Faser?
- und vieles mehr…………………

Diese Fragen werden an diesem Tag gezielt beantwortet:
Der Kurs beginnt mit einer Einführung rund um die Geschichte und Genetik der Alpakas, vertieft werden die Themen Haltung, Pflege Grundversorgung, rechtliche Grundlagen und ganz besonders…. was unterscheidet eigl. ein Zuchttier von einem Hobbytier und was unterscheidet ein Hobbytier von einem Fasertier?
….. weiterlesen

Alpaka Schnupperstunden
Liebe Alpakafreunde,
am 12. Januar finden Alpaka - Schnupperstunden bei uns auf dem Hof statt. Suchen Sie nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk?

Diese Stunden richten sich an diejenigen, die gerne Alpakas schon mal näher kennenlernen wollten. Es handelt sich hierbei nicht um einen Einsteigerkurs, sondern um ein erstes Kennenlernen mit unseren Alpakas.

In diesen intensiven 2 Stunden informieren wir Sie über Alpakas im allgemeinen und natürlich ganz individuell über unsere Alpakas. Dabei gehen Sie mit unseren Alpakas auf Tuchfühlung. Wir ermöglichen Ihnen einen Spaziergang mit unseren Alpakas, Selfies und natürlich ein kuscheliges Erlebnis. Und das per "Du" denn unsere Alpakas haben alle Namen. Wir sind gespannt welches unserer Alpakas Ihr Lieblings-Alpaka wird.
….. weiterlesen

Faserkurs
Phase 1: Grundlagen
- Einführung in Yocom McCall - Faserhistogramme, die objektive Bewertung
- Was steckt eigl. hinter den Zahlen und Statistiken der Histogramme, in welchem Zusammenhang stehen sie und welche Zuchtentscheidungen kann ich aus ihnen treffen?
- Histgramme, welchen Einfluss haben einzelne Werte in der Faserverarbeitung?
- Skin Biopsie: Dichte Messung durch Hautstanzprobe. Wie dicht sind meine Alpakas wirklich? In welchem Verhältnis stehen Primär und Sekundärfasern. Welche Fasern sind wirklich absolute Grannenhaare. Sind die Fasern gut organisiert? Und kann ich über eine Hautstanzprobe einen Einblick über die Gesundheit meines Alpakas bekommen?
- Einführung in die Subjektive Bewertung: Dichte, Glanz, Crimp, Finesse, Farbe, Handle, Crincle, Coverage, Staple length....etc.
- Showvliesbewertung, was steckt hinter den einzelnen Bewertungspunkten

Phase 2: Wie züchte ich eine feine Alpakafaser?
- Selection
- Zuchtstandarts (Show, Faserindustrie und eigene Philosophien im Vergleich)
- Welche Rolle spielt der Deckhengst?
- Phänotyp/ Genotyp (Interessante Aspekte, die bisher viel zu wenig Beachtung in der Alpakazucht bekommen)
- Welche Faktoren verändern die Alpakafaser?
….. weiterlesen

Beurteilungskurs: Exterieur und Körperbau des Alpakas
Ziel der Körperbau-Beurteilung ist es, Stärken und Schwächen eines Tieres herauszufinden und diese durch gezielte Zucht oder veränderte Haltung zu verbessern. Denn ein gesunder Körper ist die Grundlage für eine hohe und langjährige Leistung sowie für ein gesundes und unbeschwertes Alpakaleben.

Das äußere Erscheinungsbild eines Alpakas hängt von den Faktoren Genetik und Umwelt ab. Für die jeweiligen Anpaarungen und genetischen Kombinationen sowie für die Haltung der Tiere trägt jeder Züchter sehr viel Verantwortung.

Um gesunde und leistungsfähige Alpakas zu halten, zu züchten und beim Kauf mögliche gesundheitliche Risiken zu erkennen, benötigt jeder Alpakazüchter gute Kenntnisse über einen korrekten Körperbau und dessen Funktionen.

In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer die Grundlagen der Körperbaubeurteilung kennen und führen diese Beurteilung selbstständig an mehreren Tieren durch. Zum Abschluss soll jeder Teilnehmer in der Lage sein, gezielte Anpaarungen und Haltungsverbesserungen vorzuschlagen.
….. weiterlesen

Scherkurs
"Qualitätsschur" Dafür stehe ich mit meinem Namen! Dieses Know-How gebe ich gerne an interessierte Neueinsteiger und Züchter weiter.
In meinen Scher - und Faserkursen vermittel ich Ihnen außerdem mein Wissen über die Fasergüte, erlernen Sie das richtige Lesen von Faser - Histogramen und das richtige Einschätzen und Bewerten von verschiedenen Fasermerkmalen.

Was unterscheidet meine Schur gegenüber anderen?
Ich bin nicht nur Scherer, sondern auch Alpakazüchter und Faserverarbeiter. In den ersten Jahren bei Wittekind Alpacas, der Farm meines Vaters, haben wir nicht alle Alpakas selbst geschoren, ich weiß genau wie frustierend es sein kann einen guten Scherer zu finden, wir haben damals erlebt was ein schlechter Scherer mit unseren Vliesen und Tieren anrichten kann! Aus diesen Gründen haben wir uns entschlossen all unsere Alpakas in Eigenregie zu scheren, die Grundlage dafür habe ich in Chile auf einer Farm mit etwa 600 Alpakas erlernt. Dort galt: "Qualität statt Quantität" und das nicht nur in der Vliesernte, sondern auch im Styling der Alpakas. Einfach die Wolle abscheren, das kam für mich nie in Frage, dennoch wusste ich, das ich meine Scherzeit, die damals noch etwa 45 min. pro Alpaka betrug deutlich ausbauen sollte. So gelang es mir über die Jahre hinweg mit unterschiedlichen Scherern und ihren unterschiedlichen Schermethoden auch dort im Bereich der Alpakaschur mein Fachwissen auszubauen.
..... weiterlesen

Die nächsten Kurstermine:

Kurstag

Kursart

Kursort

05.01.2019

Einsteigerkurs

Wittekind Alpacas
(27777 Ganderkesee)

12.01.2019

Alpaka Schnupperstunden

Wittekind Alpacas
(27777 Ganderkesee)

02.02.2019

Faserkurs

Wittekind Alpacas
(27777 Ganderkesee)

03.02.2019

Beurteilungskurs: Exterieur und Körperbau des Alpakas

Wittekind Alpacas
(27777 Ganderkesee)

06.04.2019

Scherkurs

Wittekind Alpacas
(27777 Ganderkesee)

04.05.2019

Faserkurs

Alpakas vom Josefsberg
(Kärnten, Österreich)

05.05.2019

Beurteilungskurs: Exterieur und Körperbau des Alpakas

Alpakas vom Josefsberg
(Kärnten, Österreich)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü